12. September 2017

Herzliche Einladung zum HERDER-Abend in Berlin am 19. September 2017

Herzliche Einladung zum HERDER-Abend in Berlin am 19. September 2017

Gnisa, Jens

Die Justiz. Ein Nachruf?

Die Justiz. Ein Nachruf?

»Der Staat hat aufgehört, sich durchsetzen zu wollen«
Jens Gnisa und Hans-Christian Ströbele diskutieren den Zustand des Rechtsstaates

Mit seinem Buch Das Ende der Gerechtigkeit hat der Richter Jens Gnisa eine Debatte über die mangelnde Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit unseres Rechtsstaates ausgelöst.
Über den aktuellen Zustand unserer Rechtsprechung diskutiert Gnisa mit dem Anwalt und langjährigen Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele.

am
Dienstag, dem 19. September 2017, um 19:30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

im
Haus der Stiftung Familienunternehmen
Pariser Platz 6a, 10117 Berlin

mit
Jens Gnisa, Direktor des Amtsgerichts Bielefeld, Vorsitzender des Deutschen Richterbundes

Hans-Christian Ströbele, Bündnis 90/Die Grünen, MdB

Moderation: Manuel Herder, Verleger


Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen spannenden sowie kontroversen Abend!


Aufgrund begrenzter Platzzahl wird um Anmeldung zur Veranstaltung bis 18.09.2017 gebeten. (presse@herder.de)

Herder Verlagsgebäude