07. Januar 2016

Buchvorstellung mit Norbert Lammert und Charlotte Knobloch in München

Buchvorstellung mit Norbert Lammert und Charlotte Knobloch in München

(c) Achim Melde / Deutscher Bundestag

Lammert, Norbert

Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur.

Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur.

Der Verlag Herder und die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern laden herzlich ein zur Buchvorstellung und anschließendem Gespräch mit Dr. Norbert Lammert und Dr. h.c. Charlotte Knobloch in München. Im Fokus des Abends am 19.01.2016 im Hubert-Burda-Saal des Jüdischen Gemeindezentrums (St.-Jakobs-Platz 18, 80331 München) steht auch das Buch des Bundestagspräsidenten: Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur. Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft. Lammert erinnert darin unter anderem, dass weder eine stabile Demokratie in Deutschland noch die Wiederherstellung der nationalen Einheit so selbstverständlich sind, wie es den meisten Deutschen heute erscheint.

Alles Infos zur Veranstaltung auf einen Blick:

Dienstag, 19.01.2016, Beginn: 19:00 Uhr

Gespräch mit Dr. Norbert Lammert und Dr. h.c. Charlotte Knobloch - Buchvorstellung: „Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur. Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft

Die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern und der Verlag Herder laden herzlich ein:

Ablauf
Begrüßung: Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern K.d.ö.R.
Einleitung: Dr. Tobias Winstel, Verlag Herder
Vortrag: Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert
Gespräch: Dr. Norbert Lammert & Dr. h.c. Charlotte Knobloch
Moderation: Dr. Tobias Winstel

Veranstaltungsort:
Jüdisches Gemeindezentrum, Hubert-Burda-Saal, St.-Jakobs-Platz 18, 80331 München.

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten bis 15.01.2016 an: karten@ikg-m.de oder per Fax an: (089) 20 24 00-470, Tel. (089) 20 24 00-491

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Büro des Kulturzentrums der Israelit. Kultusgemeinde: kultur@ikg-m.de

Herder Verlagsgebäude